Neu hier?

Aus einem E-Mail-Austausch einiger Golflehrer entstand vor acht Jahren mit diesem Forum ein Medium der Gegenöffentlichkeit (Begriffserklärung). Die beteiligten Kollegen trieb die Unzufriedenheit über die bestehenden Golfseiten, die Golfpresse, den DGV und die Schlägerindustrie. So ähneln beispielsweise die meisten Golf-Magazine Werbebroschüren: Neben dem unkritischen Anpreisen der Produkte ihrer Werbekunden werden seitenweise Lifestyle-Themen behandelt und golfende Prominente vergöttert. Das ist jedoch kein Vorwurf an die Magazinmacher, denn: Der Markt bietet das, was die Masse will.

Diese Seite hat nicht Masse, sondern Klasse zum Ziel. Daran arbeiten viele mit. Sie lesen hier Artikel von den ehemaligen Nationaltrainern Rainer Mund, Roland Becker und Stephan Morales, dem Buchautor Thomas Zacharias, den Golf-Ärzten Alex und Pia Skarabis, dem Golflehrer und Fitting-Experten Mike McFadden, sowie den Kollegen Mark Mattheis und Marco Schmuck.

Wer ungeschminkt Kritik übt an DGV, Golf-Industrie, Journalisten und Golf-Stars, bekommt entsprechende Rückmeldungen: Die Rechtsabteilung des Golf-Verbandes untersagte das Einblenden seines Logos, die Redaktion der golf1.de spricht dem Golfforum öffentlich das notwendige geistige Rüstzeug ab und Fred König, Chefredakteur des Magazins Golf-Aktuell, widmet dem Golfforum in seinem Blättchen eine ganze Seite voller Spott.

Hier gibt es keine hauptamtliche Redaktion, sondern nur Schreib-Amateure, die im besten Sinne des Wortes aus Liebe am Golfsport arbeiten. So ist gesichert, dass die Informationen unabhängig bleiben. Fast jeder kann teilnehmen: Wer Artikel veröffentlichen möchte oder Fragen stellen, kann das im Forum tun. Ich bitte jedoch, vorher diesen Text zu lesen. Neue Autoren schicken ihren ersten Beitrag an diese Adresse.

Sie erhalten Antworten von den besten Golflehrern in Deutschland. Sie können sogar kostenlos Ihren Golfschwung analysieren lassen. Dazu müssen Sie lediglich eine Bilderserie oder ein Video Ihrer Bewegung aufnehmen. Tipps dazu finden sich im Trainingsforum.

Mitte des Jahres 2005 hat sich das Forum gespalten, denn knapp einhundert Vielschreiber suchten nicht nur eine Plattform zum Austausch von Informationen, sondern wollten auch klatschen und tratschen (Neudeutsch: chatten) und das möglichst ohne viele Regeln. Das ist ein legitimer Wunsch und deshalb habe ich das Forum kopiert. Das Spicygolfforum ist eine tolle Alternative für alle, die mit meinem Konzept nichts anfangen können. Wem auch die Spicy-Regeln noch zu strikt sind, geht in das Golfer-Forum von Günter Ludwig (Forumsname: GLu). Da gibt es überhaupt keine Regeln mehr.

Im Golfforum gibt es keine anonymen Beiträge. Wer für seine Meinung keine Verantwortung übernehmen will und nicht mit seinem Namen dafür einstehen möchte, kann die anderen Foren nutzen.

Herzlichst euer
Oliver Heuler

Schrift kleiner Schrift Standard Schrift gr��er

Fitting bei Mike McFadden

 

 

 

 

Die DVDs von Oliver Heuler:

 

Golfvideos von Oliver Heuler

 

Texter Eberhard Kohlhas