Differentielles Lernen

Das differenzielle Lernen spaltet die Welt der Golflehrer: Die einen sehen darin eine Trainingsform, die endlich wissenschaftlich abgesicherte Erfolge verspricht, die anderen einen Offenbarungseid ihrer Kollegen.

[mehr →]


Unterricht nehmen

Bei der Rheingolf 2008 habe ich einen Vortrag zu der Frage gehalten, wie man als Schüler am meisten vom Golfunterricht profitiert.
[mehr →]

Erwachsenen-Unterricht

Es ist nicht dasselbe, ob man Kinder belehrt und zu formen versucht, oder ob man einem Erwachsenen unterrichtet.
[mehr →]


Paradoxe Intervention

oder was die Frage, wie man eine Kuh in den Stall bringt, mit dem Unterrichten des Golfspiels zu tun hat.
[mehr →]

Wissenschaftlich?

Beim Thema Golftechnik hört man oft: »Aber das ist doch nicht wissenschaftlich.« Doch wer weiß schon, was das heißt?
[mehr →]


Was bringt Video?

Beim Scientific Congress of Golf wurde eine Studie vorgestellt, die Auskunft darüber gibt, ob Golf-Unterricht mit Video-Unterstützung effektiver ist.
[mehr →]

Fixen oder Builden?

Im Golf-Unterricht gibt es zwei Ansätze: Im Vordergrund stehen das Korrigieren der Fehlschläge oder das Arbeiten am Schwung.
[mehr →]


Didaktik

Wer sich in der Kunst des Lehrens verbessern will, der greift zu Handbüchern über Didaktik, Methodik oder Pädagogik und wird oft enttäuscht.
[mehr →]

Schrift kleiner Schrift Standard Schrift gr��er

Fitting bei Mike McFadden

 

 

 

 

Die DVDs von Oliver Heuler:

 

Golfvideos von Oliver Heuler

 

Texter Eberhard Kohlhas